Empowered Enterprise
DEMO
Kontakt

Befähigt sein zu gestalten

In der dynamisch wachsenden Arbeitswelt von heute entsprechen Geschäftsvorgänge längst nicht mehr der Norm.  Um die Top-Talente einer zunehmend vernetzten Belegschaft voll ausschöpfen zu können, müssen komplexe und kontinuierliche Veränderungen vorhergesehen und verwaltet werden.

Zur Bewältigung dieser Herausforderungen sind Automatismen nicht ausreichend.  Es muss die Art und Weise, wie Top-Talente angeworben, gebunden und gefördert werden, neu erdacht und strukturiert werden.  Erst wenn bessere Geschäftsergebnisse erzielt und nachhaltige Wettbewerbsvorteile geschaffen werden, kann von einem „befähigten“ Unternehmen die Rede sein. Als befähigtes“ Unternehmen stellen Sie Ihre Mitarbeiter in den Mittelpunkt Ihrer Unternehmensstrategie. Ihr Unternehmen wird zum Ziel kontinuierlicher Zusammenarbeit und Innovation – ein Ort, an dem Menschen Wissen erwerben und weitergeben können.

Ein befähigtes Unternehmen fördert seine Mitarbeiter und deren individuellen Talente, um eine bessere Leistung und Produktivität und somit bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen. Als befähigtes Unternehmen profitieren Sie in allen Geschäftsbereichen: von einer niedrigeren Mitarbeiterfluktuation über höhere Gewinne bis hin zu mehr Kundezufriedenheit.  

Grundlegende Schritte, die jedes Unternehmen ausführen muss um ein „empowertes“ Unternehmen zu werden:

1. Eine auf Mitarbeiter ausgerichtete Geschäftsstrategie

  • Erstellen eines Unternehmensprofils und einer Identität
  • Wissen, wo sich das Wissen in Ihrem Unternehmen befindet – und wer was weiß
  • Verbessern der Kommunikation und Zusammenarbeit mit Hilfe von sozialen Tools
Ansatz einer „sozialen Demokratisierung“

2. Definieren eines Ziels der Zusammenarbeit

  • Aufbauen eines Arbeitsumfelds, in dem wichtige Arbeit geleistet wird
  • Erhöhung des Entscheidungskrafts einzelner Mitarbeiter
  • Verwalten von Ressourcen, um Ihren Mitarbeitern alle erforderlichen Tools zur Verfügung zu stellen
Ziel der Zusammenarbeit

3. Mobilisierung der Talente zum Erzielen von Ergebnissen

  • Mitarbeiter bei ihrer Arbeit motivieren
  • Fähigkeiten, Fertigkeiten, Wünsche und Ergebnisse aufeinander abstimmen
  • Alltäglichen Aufgaben Sinn und Kontext verleihen, durch eine effiziente und effektive Zielsetzung
  • Interne Mobilität ermöglichen, um sicherzustellen, dass die richtigen Mitarbeiter die richtigen Funktionen ausführen (und klar definierte Möglichkeiten haben, sich weiterzuentwickeln und innerhalb des Unternehmens aufzusteigen)
  • Sinnvolles Leistungsmanagement – Fördern und Entwickeln statt Bewerten
Geringe Motivation
und Mitarbeiterleistung

stehen mittlerweile an zweiter Stelle der häufigsten Herausforderungen von Unternehmen
Unternehmen, die ihre Ziele regelmäßig neu definieren (mindestens einmal im Quartal), sind anderen Unternehmen, die jährliche Zielsetzungsprogramme erstellen,
weit überlegen.
Die Karriereentwicklung wird in den nächsten 12 Monaten drastisch ansteigen, da junge Mitarbeiter mehr an einer Karriere als an Gehalt, Beförderungen oder anderen Incentives interessiert sind.

4. Talentmanagement in der Cloud

  • Technologien und Tools auswählen und implementieren, um alle Komponenten des Mitarbeiter-Lebenszyklus – von der Auswahl bis zur Nachfolge – zu verwalten
  • Eine einzige integrierte Umgebung zum Verwalten der Prozesse hinter Ihren Mitarbeitern erstellen
  • Über erweiterte Analyse- und Berichtsfunktionen die Anwerbung, Bindung und Förderung von Mitarbeitern unterstützen
Talentmanagement in der Cloud
Systemintegrität ist die Priorität Nr. 1 beim Kauf eines HR-Systems.

 

60 % der Käufer bevorzugen einen einzigen Anbieter statt integrierten Partnerschaften.

Die Vorteile eines befähigten Unternehmens 

Engagierte KPIs Befähigung ist ein KPI für den Zustand der Talentstrategie eines Unternehmens.

Engagierte Agilität Befähigte Mitarbeiter sind besser auf die geschäftlichen Ziele eines Unternehmens ausgerichtet, was Unternehmen mehr Flexibilität in einer sich dynamisch verändernden Geschäftslandschaft bietet.

Engagierte Mitarbeiterleistung und -produktivität Ein befähigtes Unternehmen steht für mehr Motivation und Mitarbeiterengagement. Dementsprechend verfügt ein befähigtes Unternehmen über eine bessere Leistung und höhere Produktivität. 

Engagierte Mitarbeiterbindung Gemäß einer aktuellen Umfrage von Mercer plant einer von drei Mitarbeitern, „seine aktuelle Position so schnell wie möglich zu verlassen“.
Wenden Sie das Blatt, indem Sie die Mitarbeitermotivation erhöhen und die Ziele und Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter nicht nur kurzfristig, sondern auf lange Sicht ausrichten.

Engagierte Anwerbung Anwerben, um einfach nur freie Stellen zu besetzen, hilft Unternehmen nicht dabei, Talentlücken von morgen zu füllen.  Ein zukunftsfähiges Mitarbeiterteam aufzubauen, bedeutet auch, Ihre eigenen Talente hausintern durch entsprechende Schulungen, Entwicklungsmaßnahmen und interne Aufstiegsmöglichkeiten zu fördern.

 

Werden Sie einer von 32+ Millionen Nutzern der #1 Talent Management Lösung

Kontaktieren Sie uns