Privacy Policy | Germany
DEMO
Kontakt

Datenschutzerklärung von Cornerstone

Cornerstone OnDemand Ltd.

Zuletzt aktualisiert am: 25. Mai 2018

Diese Datenschutzerklärung wurde gemäß der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) der Europäischen Union aktualisiert, die am 25. Mai 2018 in Kraft trat.

Klicken Sie here, um zur DSGVO-Mitteilung und den entsprechenden Bestimmungen zu gelangen.

Unsere Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art und Weise, wie wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten („persönliche Daten“) erheben und verwenden, und unterstützt Sie, bei der Nutzung unserer Website und Dienstleistungen (gemeinsam als „Cornerstone“ oder „Website“ bezeichnet) fundierte Entscheidungen zu treffen.

Die Datenschutzerklärung für Kunden finden Sie auf der entsprechenden Seite.

Durch den Besuch oder die Nutzung beliebiger Teile dieser Website erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung in ihrer jeweils gültigen Fassung einverstanden. Da wir unsere Website regelmäßig erweitern und aktualisieren, kann sich auch diese Datenschutzerklärung ändern. Bitte prüfen Sie daher auf dieser Seite, ob unsere Datenschutzerklärung aktualisiert wurde. Ferner ist diese Datenschutzerklärung Teil der Nutzungsbedingungen dieser Website, die auch die Nutzung dieser Website regeln.

Erhebung von Daten

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Website automatisch Daten an unseren Webserver wie beispielsweise Datum und Uhrzeit, URL, Betriebssystem etc. Mithilfe dieser Daten können wir ermitteln, wie Sie unsere Website gefunden haben, an welchem Datum Sie unsere Website besucht haben und über welche Suchmaschinen Sie möglicherweise zu unserer Website gelangt sind. Wir erfassen diese Daten, um die Funktionalität von Cornerstone kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Die Daten, die Sie uns bereitstellen, fallen grundsätzlich in zwei Kategorien: vom Nutzer übermittelte Daten und Daten basierend auf der Website-Nutzung. Im Folgenden befassen wir uns näher mit diesen beiden Kategorien.

Persönliche Daten, die Sie uns aktiv übermitteln

Um Ihren Besuch auf unserer Website so angenehm und bequem wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie gegebenenfalls um persönliche Daten. Persönliche Daten können beispielsweise Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse sein. Es ist möglich, dass wir beide Informationen abfragen, wenn Sie sich bei Cornerstone registrieren. Im Folgenden wird beschrieben, auf welche Art und Weise Sie uns persönliche Daten übermitteln können. Darüber hinaus finden Sie weitere Einzelheiten dazu, wie wir solche persönlichen Daten verwenden können.

1. Kontakt/Feedback

Wenn Sie uns über einen „Kontakt“-Link auf unserer Website eine E-Mail senden, können wir Sie um Angaben wie z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse bitten, damit wir auf Ihre Fragen und Anmerkungen reagieren können. Wenn Sie sich zur Korrespondenz per E-Mail mit uns entscheiden, können wir den Inhalt Ihrer E-Mail-Nachrichten, Ihre E-Mail-Adresse und unsere Antwort an Sie speichern. In bestimmten Fällen können wir – Ihr Einverständnis vorausgesetzt – Inhalte aus E-Mails, die Sie uns zugesendet haben, auf der Website veröffentlichen.

2. Fragebögen und Umfragen

Wir können Besucher unserer Website gelegentlich bitten, an Online-Umfragen und anderen Studien zu ihren Aktivitäten, Einstellungen und Interessen teilzunehmen. Mithilfe dieser Umfragen können wir Ihnen einen besseren Service bieten und die Zweckmäßigkeit von Cornerstone verbessern. Wenn wir Sie zur Teilnahme an diesen Umfragen auffordern, bitten wir Sie gegebenenfalls, uns Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse zu nennen.

3. Pinnwände

Unsere Website bietet Nutzern unter Umständen die Möglichkeit, Pinnwände, Blogs und Chatrooms zu nutzen und sich mit anderen Anwendern auszutauschen. Falls Sie diese Features nutzen, sollten Sie bedenken, dass alle persönlichen Informationen, die Sie über diese Features eingeben, von anderen Besuchern gelesen, gesammelt oder genutzt werden können und unter Umständen dazu dienen könnten, Ihnen unerwünschte Nachrichten zukommen zu lassen. Wir sind nicht verantwortlich für die persönlichen Informationen, die Sie in diesen Foren preisgeben.

Informationen zur Website-Nutzung

1. Cookies

Beim Besuch von Cornerstone können wir auf unserer Website bzw. in Verbindung damit Cookies verwenden, um Informationen über Sie zu speichern. Bei einem Cookie handelt es sich um eine sehr kleine Textdatei. Diese enthält oft eine anonyme, einzigartige Kennung und zusätzliche Informationen, die erforderlich sind, um die vorgesehene Funktionalität der Website zu unterstützen. Cornerstone nutzt Sitzungscookies („Session Cookies“). Bei Sitzungscookies handelt es sich um temporäre Cookies, die nur bis zum Schließen des Browsers bestehen.

Wenn Sie unsere Website besuchen, sendet sie einen Sitzungscookie an Ihren Browser, sofern Ihre Browser-Einstellungen dies zulassen. Ihr Browser gestattet unserer Website jedoch (zum Schutz Ihrer Privatsphäre) ausschließlich den Zugriff auf Cookies, die sie bereits an Sie gesendet hat, nicht jedoch auf Cookies, die Ihnen von anderen Websites zugesandt wurden. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nichts Gegenteiliges angegeben ist, sind all unsere Cookies zur Erbringung unserer Dienste erforderlich.

Einige der von uns verwendeten Cookies und ihre Funktionsweise sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Funktionelle Cookies:  

Name Aufgabe Produkt Beschreibung
blog-visit-count Permanenter Cookie Cornerstone Benutzt um nachzuvollziehen, ob der Nutzer den Blog bereits abonniert hat. Enthält keine persönlichen Daten.
last_view  Sitzungscookie Cornerstone Zeichnet auf, welchen Blogartikel der Nutzer während der Sitzung zuletzt angesehen hat. Wird zu Navigationszwecken verwendet.
has_js Sitzungscookie Cornerstone Boolean zur Erkennung von JavaScript. Dient ausschließlich der Erkennung von Funktionen. Enthält keine persönlichen Daten.

 

Analytische Cookies:

Name Aufgabe Produkt Beschreibung
_ar_v4 Permanenter Cookie AdRoll Nutzt AdRoll zur Bereitstellung interessenbasierter Werbung, um unsere Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Die entsprechende Technologie wird durch Cookies ermöglicht. Somit können wir während Ihres Besuchs einen sogenannten „Remarketing-Cookie“ ablegen. Der gesamte Vorgang ist vollständig anonymisiert.
_atuvs Permanenter Cookie AdRoll Nutzt AdRoll zur Bereitstellung interessenbasierter Werbung, um unsere Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Die entsprechende Technologie wird durch Cookies ermöglicht. Somit können wir während Ihres Besuchs einen sogenannten „Remarketing-Cookie“ ablegen. Der gesamte Vorgang ist vollständig anonymisiert.
_atuvc Permanenter Cookie  AdRoll Nutzt AdRoll zur Bereitstellung interessenbasierter Werbung, um unsere Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Die entsprechende Technologie wird durch Cookies ermöglicht. Somit können wir während Ihres Besuchs einen sogenannten „Remarketing-Cookie“ ablegen. Der gesamte Vorgang ist vollständig anonymisiert.
_bizo_bzid Permanenter Cookie Bizo (jetzt LinkedIn) Nutzt Cookies, um anonyme demografische Geschäftsinformationen von Webbenutzern nachzuverfolgen. Hierzu gehören unter anderem deren Branche, Position, Dienstalter und die Unternehmensgröße. Wir setzen Bizo ein, um unsere Onlinekampagnen besser auszurichten und dem Nutzer ein relevanteres Weberlebnis zu bieten.
_bizo_cksm Permanenter Cookie Bizo (jetzt LinkedIn) Nutzt Cookies, um anonyme demografische Geschäftsinformationen von Webbenutzern nachzuverfolgen. Hierzu gehören unter anderem Branche, Position, Dienstalter und die Unternehmensgröße. Wir setzen Bizo ein, um unsere Onlinekampagnen besser auszurichten und dem Nutzer ein relevanteres Weberlebnis zu bieten.
_bizo_np_stats Permanenter Cookie Bizo (jetzt LinkedIn) Nutzt Cookies, um anonyme demografische Geschäftsinformationen von Webbenutzern nachzuverfolgen. Hierzu gehören unter anderem Branche, Position, Dienstalter und die Unternehmensgröße. Wir setzen Bizo ein, um unsere Onlinekampagnen besser auszurichten und dem Nutzer ein relevanteres Weberlebnis zu bieten.
_ga Permanenter Cookie Google Analytics Wird verwendet, um zwischen Nutzern unterscheiden zu können.
_gat Permanenter Cookie Google Analytics Wird zur Drosselung der Anfragerate verwendet.
_mkto_trk Permanenter Cookie Marketo Ermöglicht es uns, Informationen darüber zu sammeln, wie die Website über E-Mails genutzt wird. Die Cookies erfassen mit Ihrer E-Mail-Adresse verbundene Daten, z. B. wie Sie zur Website gelangt sind, wie oft Sie die Website besucht und welche Seiten Sie angesehen haben. Enthält keine persönlichen Daten.
optimizelyBuckets Permanenter Cookie Optimizely Wird zum Speichern der verschiedenen Versionen von Website-Varianten verwendet. Dies ermöglicht einen besseren Vergleich sowie bessere Performancetests und gewährleistet ein einheitliches Erlebnis für den Nutzer.
optimizelyEndUserId Permanenter Cookie Optimizely Enthält die eindeutige Kennung des Endnutzers. Wird von Optimizely verwendet, um individuelle Nutzerinformationen nachzuverfolgen. Dieser Cookie hat eine Verfallszeit von zehn Jahren, um sicherzustellen, dass der Endnutzer weiterhin richtig identifiziert wird und somit selbst über längere Zeiträume doppelte Daten vermieden werden.
optimizelyPendingLogEvents Permanenter Cookie Optimizely Wird zum Zwischenspeichern von Nutzeraktivitäten zwischen Tracking-Calls verwendet. Der Cookie wird gelöscht, sobald der Tracking-Call erfolgt. Hierdurch wird sichergestellt, dass alle Ereignisse erfasst werden – selbst wenn die Nutzeraktivitäten in schneller Abfolge stattfinden.
optimizelySegments Permanenter Cookie Optimizely Performance der Website im Hinblick auf Benutzererfahrung und Erscheinungsbild.
trackalyzer Permanenter Cookie LeadLander Eindeutige ID, die zur Nachverfolgung des Nutzerverhaltens verwendet wird. Mithilfe des Cookies werden IP-Adressen und suchbezogene Informationen erfasst, um Besuche der Website auszuwerten und ihre Nutzung zu überwachen. Dies ist ein permanenter Cookie, sodass Daten über mehrere Sitzungen hinweg miteinander verknüpft werden können.
_utma Permanenter Cookie Google Analytics Zeichnet auf, wie oft ein Besucher die dem Cookie zugehörige Website besucht hat und wann dessen erster und letzter Besuch stattfand.
_utmc Sitzungscookie Google Analytics Setzt in genau dem Moment, in dem ein Besucher eine Website verlässt, einen Zeitstempel.
_utmv Permanenter Cookie Google Analytics Wird zum Speichern benutzerdefinierter variabler Daten auf Besucherebene verwendet. Der Cookie wird jedes Mal, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden, aktualisiert.
_utmz Permanenter Cookie Google Analytics Zeichnet auf, wie Sie auf die Seite kamen, an welchem geografischen Standort Sie sich bei Ihrem Zugriff auf die Website befanden sowie welche Suchmaschine Sie verwendet, auf welchen Link Sie geklickt und welches Stichwort Sie eingegeben haben. Verfällt nach sechs Monaten.

 

Die meisten Webbrowser lassen sich so einstellen, dass sie das Eintreffen von Cookies melden und Ihnen die Möglichkeit geben, den Cookie abzulehnen. Informationen darüber, wie Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren und alle aktuell auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies löschen, finden Sie hier: http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/

Durch Ablehnen eines Cookies kann es in manchen Fällen dazu kommen, dass Sie unsere Website oder gewisse Bereiche oder Features unserer Website nicht mehr nutzen können bzw. dass die Anzeige oder die Funktionsweise unserer Website negativ beeinflusst werden. Zahlreiche Quellen im Internet bieten weitere Informationen dazu, wie Cookies funktionieren und wie Sie sie verwalten können. Besonders viele nützliche Informationen bietet die kostenlose Website www.allaboutcookies.org.

2. Clear GIFs

Es ist möglich, dass wir auf der Cornerstone-Website und/oder im Rahmen unserer Kommunikation mit Ihnen auch „Clear GIFs“ (auch bekannt als „Web-Beacons“ oder „Pixel-Tags“) oder ähnliche Technologien verwenden. Bei einem Clear GIF handelt es sich üblicherweise um ein transparentes Ein-Pixel-Bild, das sich auf einer Internetseite, in einer E-Mail oder in einem anderen Nachrichtentyp befindet. Mithilfe eines Clear GIFs können wir überprüfen, wie eine Webseite bzw. eine Nachricht bei einem Nutzer angezeigt bzw. empfangen wird. Durch Clear GIFs können wir feststellen, ob Sie eine Internetseite vor dem Besuch unserer Website besucht haben. Außerdem können wir dadurch unter Umständen solche Informationen mit anderen Informationen wie Ihren persönlichen Daten verbinden. Wir nutzen durch Clear GIFs bereitgestellte Informationen, um ein genaueres Reporting zu ermöglichen, unser Marketing effektiver zu gestalten und Cornerstone für unsere Nutzer zu verbessern.

3. IP-Adress- und Clickstream-Daten

Wenn Sie uns besuchen, sammeln unsere Server automatisch Daten über Ihre Internetprotokolladresse („IP-Adresse“). Wenn Sie Seiten unserer Website aufrufen, können unsere Server Ihre IP-Adresse und mitunter Ihren Domainnamen protokollieren. Unsere Server können auch Folgendes aufzeichnen: URL der verweisenden Seite (z. B. eine andere Website oder Suchmaschine); die von Ihnen auf dieser Website besuchten Seiten; die Website, die Sie nach dieser Website besuchen; weitere Informationen zur Art des Webbrowsers, des Computers, der Plattform, der zugehörigen Software und der Einstellungen, die Sie verwenden; von Ihnen auf dieser Website oder einer verweisenden Website eingegebene Suchbegriffe; und andere von unseren Webservern protokollierte Aktivitäten und Daten in Bezug auf die Website-Nutzung. Wir nutzen diese Daten für unsere interne Systemadministration, um die Diagnose von Serverproblemen zu erleichtern und für unsere Websiteverwaltung. Solche Daten können auch verwendet werden, um allgemeine demografische Informationen wie z. B. Herkunftsland und Internetanbieter zu erfassen. Persönliche Daten (einschließlich IP-Adressen) werden nicht zur Kontaktaufnahme mit Nutzern verwendet, die uns ihre Kontaktinformationen nicht bereitgestellt haben. Ihre IP-Adresse kann verwendet werden, um den Clickstream zu ermitteln, der Sie zu unserer Website geführt hat. Persönliche Daten werden jedoch nicht an Marketing-Drittunternehmen weitergegeben.

Rechte des Nutzers: Opt-in/Opt-out

Sie haben das Recht, gewissen Nutzungsarten Ihrer persönlichen Daten zuzustimmen („Opt-in“) bzw. diese abzulehnen („Opt-out“). Beispielsweise können Sie entscheiden, ob Sie Nachrichten von uns und/oder externen Serviceprovidern erhalten möchten. Ihre persönlichen Daten werden nur dann an externe Serviceprovider weitergeleitet, wenn Sie dem zustimmen. Sie können Werbe-E-Mails von Cornerstone ablehnen, indem Sie auf den Link „Opt-out“ oder „Abbestellen“ klicken, den Sie in empfangenen E-Mails finden. Alternativ können Sie eine E-Mail an info@csod.com senden und darin angeben, ob Sie a) generell keine Werbenachrichten von Cornerstone mehr wünschen, oder sich nur von der Kontaktaufnahme per E-Mail, Post und/oder Telefon abmelden möchten, und/oder ob Sie b) nur gewisse E-Newsletter oder Nachrichten von Cornerstone nicht mehr erhalten möchten.

Bitte beachten: Auch wenn Sie es ablehnen, Werbung von uns zu empfangen, können wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen, wenn es um Ihre Beziehung, Aktivitäten, Transaktionen und Kommunikation mit uns geht.

Nutzung, Offenlegung und Weitergabe persönlicher Daten

1. Serviceprovider

Wir können Dritte damit beauftragen, uns bei Betrieb und Wartung unserer Website sowie der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen. Darüber hinaus können wir Ihre Daten auch an unsere Serviceanbieter und andere Drittparteien („verbundene Parteien“), die Produkte oder Dienstleistungen für oder über diese Website oder für unser Unternehmen bereitstellen, weitergeben (dies beinhaltet z. B. Hostingunternehmen für Websites, Datenbanken oder Adresslisten, Kommunikationsanbieter, Anbieter von E-Mail-Diensten, Analytics-Unternehmen, Vertriebsunternehmen, Fulfillment-Unternehmen, Kreditkartenunternehmen und andere ähnliche Serviceprovider, die solche Daten in unserem Auftrag nutzen).

Externe Serviceprovider unterliegen einer vertraglichen Einschränkung, was die Nutzung und Offenlegung der Daten betrifft: Diese sind nur soweit gestattet, wie dies zur Erbringung von Dienstleistungen in unserem Auftrag oder zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist. Daten dürfen in der Europäischen Union, in den Vereinigten Staaten und in Neuseeland, Indien oder Israel je nach vertraglicher Anforderungen und in Übereinstimmung mit den Rechtssystemen der jeweiligen Region(en), denen Cornerstone untersteht, verarbeitet werden.

2. Zusammengefasste Statistiken

Wir können nicht persönlich identifizierbare zusammengefasste Statistiken zum Benutzerverhalten als Messgröße für das Interesse an bzw. die Nutzung unserer Website und an Dritte versandte E-Mails in Form aggregierter Daten offenlegen, z. B. als allgemeine Muster oder demografische Berichte, die nicht auf einzelne Nutzer eingehen oder deren Identifizierung ermöglichen. Informationen in Zusammenhang mit zusammengefassten Statistiken werden über Drittanbieter-Cookies und andere Drittanbieter-Tracking-Geräte erfasst.

3. Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegung

Wir können Ihre persönlichen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich oder aufgrund einer Anordnung erforderlich ist oder wenn dies unserer Meinung nach nötig ist, um (a) gesetzliche Vorgaben zu erfüllen, unserer Pflicht in einem Gerichtsverfahren, Gerichtsbeschluss oder rechtlichen Verfahren in Zusammenhang mit uns oder unseren verbundenen Parteien nachzukommen, (b) unsere Rechte, unser Eigentum, die Website, die Nutzer der Website und/oder unsere verbundenen Parteien zu schützen oder (c) im Bedarfsfall unter den entsprechenden Umständen zu handeln, um die Sicherheit der Nutzer unserer Website zu gewährleisten bzw. uns selbst oder Dritte zu schützen.

Zustimmung zur weltweiten Übertragung und Verarbeitung persönlicher Daten (dies gilt, sofern nicht schriftlich abweichende Regelungen zwischen Ihnen oder Ihrer Organisation und Cornerstone getroffen wurden)

Indem Sie uns über diese Website persönliche Daten bereitstellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Daten von uns und unseren verbundenen Parteien zu den hier beschriebenen Zwecken genutzt werden. Ferner stimmen Sie der Erfassung, Pflege, Verarbeitung und Übertragung solcher Informationen in die Vereinigten Staaten und andere Länder bzw. aus den Vereinigten Staaten und anderen Ländern und Regionen zu, in denen unter Umständen andere Datenschutzgesetze als in dem Land gelten, in dem Sie wohnen, und in denen möglicherweise Ihre persönlichen Daten unterschiedlich gut geschützt sind. Unabhängig von den geltenden Gesetzen in diesen Ländern behandeln wir Ihre Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung. Durch die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten auf dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in beliebigen Rechtssystemen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung übermitteln und verarbeiten.

Websites Dritter

Während Ihres Besuchs dieser Website können Sie – beispielsweise über einen Link – zu anderen Websites gelangen. Dazu gehören Websites, die von uns oder von nicht verbundenen Drittparteien betrieben werden. Diese Websites können persönliche Daten über Sie erfassen; da die Informationspraktiken dieser anderen Websites in dieser Datenschutzerklärung nicht behandelt werden, sollten Sie die Datenschutzerklärungen dieser anderen Websites prüfen, um sich über deren Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu informieren.

Datenschutz bei Minderjährigen

Diese Website richtet sich nicht an Kinder unter dreizehn Jahren. Wir erfassen auf unserer Website nicht bewusst persönliche Daten von Kindern unter dreizehn Jahren. Sollte uns bekannt werden, dass wir auf unserer Website unbeabsichtigt persönliche Daten von einem Besucher unter dreizehn Jahren erhalten haben, werden wir die Daten aus unseren Systemen löschen.

Sicherheit

Wir nutzen wirtschaftlich angemessene und branchenübliche physische, verwaltungstechnische und technische Sicherheitsmaßnahmen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu wahren. Wir verwenden zudem bei der Übermittlung vertraulicher Daten Secure Sockets Layer (SSL)-Verschlüsselung. Obwohl wir versuchen, die Sicherheit und Integrität sensibler persönlicher Informationen, die auf dieser Website bereitgestellt werden, zu gewährleisten, können wir aufgrund der Beschaffenheit des Internets als offene globale Kommunikationsplattform nicht garantieren, dass Informationen – entweder während der Übertragung über das Internet oder während der Speicherung in unseren Systemen oder auf andere Weise im Rahmen unserer Prozesse – zu 100 Prozent vor unerwünschtem Zugriff durch Unbefugte, wie z. B. Hacker, geschützt sind.

Wenn Sie per E-Mail oder über „Kontakt“ oder ein ähnliches Feature auf der Website mit uns Kontakt aufnehmen, sollten Sie sich bewusst sein, dass die Übermittlung möglicherweise nicht sicher ist. Informationen, die Sie mit diesen Methoden senden, könnten während des Datentransfers von nicht verbundenen Drittparteien eingesehen werden. Für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern oder unerlaubten Handlungen von Drittparteien während oder nach der Übermittlung übernehmen wir keine Haftung.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten, die sich in unserem Besitz befinden oder unserer Kontrolle unterliegen, gefährdet wurde, werden wir Sie gegebenenfalls darüber informieren. Sollte dies erforderlich sein, werden wir Sie so schnell wie möglich unter den gegebenen Umständen darüber informieren und (sofern wir im Besitz Ihrer E-Mail-Adresse sind) Sie gegebenenfalls per E-Mail benachrichtigen. Damit wir Sie entsprechend benachrichtigen können, benötigen wir Ihre Einwilligung zur Nutzung von E-Mails. Wenn Sie in einem solchen Fall lieber auf andere Weise benachrichtigt werden möchten, teilen Sie uns in einer E-Mail an info@csod.com mit, welche alternative Kontaktmethode wir verwenden sollen.

Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann regelmäßig und ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden, um Änderungen unserer Online-Informationspraktiken wiederzugeben. Ein gut sichtbarer Hinweis auf dieser Website informiert Sie jederzeit über relevante Änderungen an unserer Datenschutzerklärung. Am Anfang der Erklärung finden Sie zudem das Datum der letzten Aktualisierung.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie csod.com aufrufen, unterliegen Ihr Besuch der Website sowie eventuelle Auseinandersetzungen zum Thema Datenschutz dieser Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen (auf die hier in ihrer neuesten Fassung hingewiesen wurde), einschließlich Haftungsbegrenzungen, Schiedsgerichtsverfahren und Anwendung der Gesetze des Bundesstaates Kalifornien.

Sprache

Die maßgebliche Sprache dieser Datenschutzerklärung ist Englisch. Die englische Version ist gegenüber allen anderen übersetzten Sprachfassungen vorrangig.

Kontakt

Bitte nehmen Sie folgendermaßen mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Informationen, die wir über Sie oder Ihre Präferenzen besitzen, prüfen, löschen oder aktualisieren möchten:

Cornerstone OnDemand
Z. Hd.: Cornerstone Privacy
Adresse: 1601 Cloverfield Blvd., Suite 620 South, Santa Monica, Kalifornien 90404, USA
E-mail: info_UK@csod.com

Mitteilung und entsprechende Bestimmungen zur DSGVO

1. Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Cornerstone OnDemand
Z. Hd.: Cornerstone Privacy
Adresse: 1601 Cloverfield Blvd., Suite 620 South, Santa Monica, Kalifornien 90404, USA
E-mail: info_UK@csod.com

2. Datenschutzbeauftragter:

Jos‌é Alberto Rodríguez Ruiz
28 Rue de Londres, 75009 Paris, Frankreich
E-mail: GDPR@csod.com

3. Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir erfassen und nutzen Ihre persönlichen Daten im Bedarfsfall für die Verwaltung der Produkte und Dienstleistungen, die wir Ihnen oder Ihrer Organisation anbieten, für die zugrunde liegende Geschäftsbeziehung und um eventuellen rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wir können Ihre privaten Daten auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses im Rahmen der DSGVO auch dazu erfassen und nutzen, um ein Netzwerk von HR-Experten aufzubauen und zu pflegen, HR-bezogene Informationen und Ressourcen bereitzustellen und unsere professionellen Produkte und Services zu promoten. Wir analysieren Ihre Interaktionen mit Cornerstone, um Ihr Profil und Ihr Interesse an unseren Produkten und Services besser verstehen zu können (z. B., um zu entscheiden, ob wir Sie im Rahmen einer bestimmten Kampagne beachten sollen oder nicht).

Diese Informationen können wir direkt über Sie, über Ihre Organisation oder über andere autorisierte Drittparteien erhalten.

Ist eine Einwilligung erforderlich, stellen wir Ihnen ein entsprechendes Einwilligungsformular bereit.

4. Informationsaustausch

Wir können Drittanbieter damit beauftragen, uns bei Betrieb und Wartung unserer Website und Aktivitäten sowie der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen. Externe Serviceprovider unterliegen einer vertraglichen Einschränkung, was die Nutzung und Offenlegung der Daten betrifft: Diese sind nur soweit gestattet, wie dies zur Erbringung von Dienstleistungen in unserem Auftrag oder zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist.

5. Internationale Übertragung

Daten dürfen in der Europäischen Union, in den Vereinigten Staaten und in Indien, Neuseeland oder Israel je nach vertraglicher Anforderungen und in Übereinstimmung mit den Rechtssystemen der jeweiligen Region(en), denen Cornerstone untersteht, verarbeitet werden. Alle Standorte profitieren entweder von einer Angemessenheitsentscheidung (Israel, Neuseeland und die Vereinigten Staaten unter dem Privacy Shield) oder von angemessenen alternativen Sicherheitsmaßnahmen (EU-Modellklauseln für Indien).

6. Datenaufbewahrung

Generell bewahren wir Daten für einen Zeitraum von einem (1) bis drei (3) Jahren nach der letzten Kontaktaufnahme auf.

7. Rechte von betroffenen Personen

Um Ihre Rechte als betroffene Person auszuüben (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch sowie Übertragbarkeit), können Sie das Präferenzcenter unter der http://go.cornerstoneondemand.com/Preferences.html, besuchen oder eine Nachricht an die oben aufgeführten E-Mail-Adressen schicken.

Ist die Verarbeitung einwilligungsbasiert, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

8. Automatisierte Entscheidungsprozesse

Wir nutzen gesammelte Informationen nicht, um automatisierte Entscheidungen zu treffen, die rechtliche bzw. erhebliche Auswirkungen für Sie haben könnten.

Werden Sie einer von 38+ Millionen Nutzern der #1 Talent Management Lösung

Kontaktieren Sie uns